Datenschutzhinweis zu Formularen

Wir erheben und speichern von unseren Website-Besuchern nur dann personenbezogene Daten, wenn Sie uns die Daten freiwillig, beispielsweise bei Kontaktaufnahme über ein Kontakt- oder Anmeldungsformular, mitteilen. 

Freiwillig mitgeteilte personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Durchführung der Kontaktaufnahme, für eine Anmeldung zu einer Veranstaltung oder für einen ähnlichen, jeweils näher beschrieben Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Selbstverständlich achten wir bei der Verwendung Ihrer Daten auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen der DSO-BUND.

Siehe hierzu auch unsere Datenschutzerklärung, insbesondere Punkt 6 „Welche Daten werden erhoben und gespeichert?“ 


1. Registrierung

Um einen Newsletter zu bestellen, müssen Sie sich in unserem Newsletter-System registrieren. Hierzu benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Registrierung. Wir behalten uns das Recht vor, eine Registrierung nicht durchzuführen. 

Wir behalten uns das Recht vor, den Newsletter-Dienst jederzeit einzustellen. In diesem Fall werden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse aus unserem Newsletter-System löschen. 

2. Datenschutz

Dabei werden personenbezogene Daten auf dieser Website gespeichert (Name, E-Mail-Adresse).

Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, Ihr Abonnement verwalten und Ihnen die von Ihnen gewünschten Newsletter zustellen zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch innerhalb der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Stuttgart-Zuffenhausen nicht für andere Zwecke verwendet.

Siehe auch: Datenschutzerklärung

Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch unser Newsletter-System ein. 

3. Kündigung

Sie können Ihre Registrierung jederzeit kündigen. Hierzu finden Sie einen Link in jedem Newsletter, oder Sie schreiben eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Weiterleitung von Newslettern

Sie dürfen die erhaltenen Newsletter weiterleiten, wenn der Link „Diese E-Mail weiterleiten“ im Fußbereich des Newsletters vorhanden und funktionsfähig ist. Bitte verwenden Sie zum Weiterleiten der Newsletter ausschließlich diesen Link. 

Bitte leiten Sie Newsletter nur weiter, wenn der Empfänger einwilligt, von Ihnen weitergeleitete E-Mails zu erhalten. 

5. Haftungsausschluss

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Stuttgart-Zuffenhausen haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Newsletter-Systems, durch unrichtige Inhalte, durch Verlust oder Löschung von Daten, durch Viren oder in sonstiger Weise beim Abonnement des Newsletters entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von uns, unseren Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.

Ihr Ansprechpartner: Michael Ohlhus-Molthagen

Stand: 5. Juni 2018

12.07.2018

Die Umsetzung der neuen Datenschutzbestimmungen in unserer Gemeinde sind nahezu abgeschlossen.

Weiterhin gilt, dass Benutzerkonten grundsätzlich nur für diejenigen Personen eingerichtet werden können, die auch im Adressverzeichnis der Gemeinde geführt werden (Mitglieder und Freunde).

Im internen Bereich sind Geburtstagskalender und Fürbitteliste usw. wieder zugänglich (Anmeldung mit Benutzerkonto erforderlich).

Ansprechpartner für den Datenschutz auf der Website ist Michael Ohlhus-Molthagen.

24.05.2018

Im Rahmen der Einführung einer neuen Datenschutzordnung wurden alle Benutzerkonten auf der Website und sämtliche damit verbundenen Daten gelöscht, die nicht zu Mitgliedern oder Freunden der Gemeinde bzw. Angehörigen der Gemeinde gehören, die auch im Adressverzeichnis der Gemeinde geführt werden.

Neue Benutzerkonten können nur für solche Personen (Mitglieder, Freunde und Angehörige) eingerichtet werden, die im Adressverzeichnis der Gemeinde geführt werden.

Bei Minderjährigen ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

18.05.2018

Am 24. Mai 2018 tritt die neue Datenschutzordnung des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (DSO-BUND) in Kraft, die auch für diese Website Geltung haben wird.

Aktuell bereitet die Gemeindeleitung die Umsetzung der neuen DSO-BUND in den verschiedenen Bereichen der Gemeinde vor.

Bis dieser Prozess abgeschlossen ist, haben wir auf dieser Website zahlreiche Inhalte gelöscht, ebenso mehrere Dienste bei Drittanbietern wie z.B. Facebook. 

Dies bedeutet eine Einschränkung unserer Internet-Angebote. 

Insbesondere ist es derzeit auch nicht mehr möglich, sich für ein Benutzerkonto auf dieser Website zu registrieren. Freunde und Mitglieder der Gemeinde können jedoch weiterhin ein Benutzerkonto erhalten. Bitte wendet Euch hierzu an Michael Ohlhus-Molthagen

23.02.2018

Aus dem Testbetrieb der Flipbook-Ausgabe des Gemeindebriefes ist nun ein Dauerbetrieb geworden. Es ist nun auch möglich, den angezeigten Gemeindebrief als PDF-Datei herunterlzuladen.

Damit entfällt ab sofort die Verteilung des PDF-Gemeindebriefes über unseren Nextcloud-Server.

24.01.2018

Testweise bieten wir eine sogenannte Flipbook-Ausgabe des Gemeindebriefes an, in der man wie in einem Heft blättern kann.

Der Gemeindebrief für Gäste und an der Gemeinde Interessierte steht unter www.martin-luther-king-kirche.de/flipbook-gemeindebrief zur Verfügung.

Freunde und Mitglieder der Gemeinde finden die Ausgabe des Gemeindebriefes im Menü „Interner Bereich“ im Menüpunkt „Im Gemeindebrief blättern“.

Die Martin-Luther-King-Kirche (Baptisten) nimmt das Kindeswohl und den Jugendschutz sehr ernst. Wir halten auf unserer Website keine Inhalte vor, die das Wohl von Kindern und Jugendlichen gefährden. 

Als Diensteanbieter sind wir im Rahmen unserer Haftung für Inhalte verantwortlich für eigene Inhalte auf diesen Seiten, die das Wohl von Kindern oder Jugendlichen gefährden.

Wir sind im Rahmen unserer Haftung für Inhalte jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine Gefährdung des Wohls von Kindern und Jugendlichen hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen, die das Wohl von Kindern und Jugendlichen gefährden, bleiben hiervon unberührt.

Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Gefährdung des Wohls von Kindern und Jugendlichen möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Gefährdungen des Wohls von Kindern und Jugendlichen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Benutzerkonten auf dieser Website werden ausschließlich für Personen ab 14 Jahren eingerichtet. Benutzerkonten für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren werden nur eingerichtet, wenn die Erziehungsberechtigten ihr Einverständnis erklären.

Verantwortlich für die Einhaltung der Vorschriften zum Kindeswohl und zum Jugendschutz innerhalb der Gemeinde ist die Gemeindeleitung der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Stuttgart-Zuffenhausen.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Stuttgart, den 20.12.2017

Die Ausformulierung dieser Hinweise erfolgte unter Verwendung der Quelle https://www.e-recht24.de

Im Sinne des Datenschutzes verwenden wir zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz der Vertraulichkeit Ihrer Daten für die Internetdienste der Gemeinde Techniken zur Datenverschlüsselung.

Verbindungsverschlüsselung (SSL)

Der Web-Server erzwingt für alle Inhalte und Dienste der Website, einschließlich des Newsletter-Dienstes, eine SSL-verschlüsselte Verbindung.

Dies gilt insbesondere auch für Kontaktformulare und Online-Formulare.

Die Nextcloud erzwingt ebenfalls für alle angebotenen Dienste einschließlich WebDAV, CalDAV und CardDAV SSL-verschlüsselte Verbindungen.

Sie erkennen verschlüsselte Verbindungen in der Regel an einem grünen Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Web-Browsers und daran, dass die Adresszeile jeweils mit HTTPS: oder DAVS: beginnt.

Eingebundene Inhalte von Webseiten und Internet-Angeboten Dritter werden möglicherweise nicht verschlüsselt übertragen.

Verschlüsselung bei Zugriff auf Mail-Adressen

Die POP3/IMAP-Postfächer und die SMTP-Zugänge, die zu den Mail-Adressen unter martin-luther-king-kirche.de gehören, und die Web-Mail-Angebote der Gemeinde sind so konfiguriert, dass nur verschlüsselt (SSL/TLS) darauf zugegriffen werden kann.

Oftmals werden die Mail-Adressen unter martin-luther-king-kirche.de jedoch als Umleitungen auf Mail-Adressen bei Drittanbietern genutzt (oder durch einen so genannten POP3-Samnmeldienst bei einem Drittanbieter). Wir können nicht garantieren, dass diese Drittanbieter den Zugriff auf die POP3/IMAP/SMTP- oder Web-Mail-Dienste durch Verschlüsselung schützen.

Wir weisen allerdings die betreffenden Personen darauf hin, wenn die Anbieter Ihrer Mail-Adressen unverschlüsselte Verbindungen zulassen.

Mail-Verschlüsselung

Einige unserer Mitarbeiter benutzen Techniken zur Verschlüsselung von E-Mails.

So können Sie die öffentlichen Zertifikate erhalten:

  • Birgit Seitzinger-Henke (Gemeindeleiterin)
    • Mail-Verschlüsselung mit S/MIME
      • Bitte fordern Sie über das Kontaktformular eine digital signierte E-Mail an
  • Volker Schmidt (Pastor)
    • Mail-Verschlüsselung mit S/MIME
      • Bitte fordern Sie über das Kontaktformular eine digital signierte E-Mail an
  • Michael Ohlhus-Molthagen (Webmaster)
    • Mail-Verschlüsselung mit S/MIME
    • Mail-Verschlüsselung mit OpenPGP
    • Verschlüsseltes Postfach (eingehende E-Mails werden sofort verschlüsselt gespeichert)
      • Bitte senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
        • Datenschutzhinweis: Dies ist ein privates Postfach, kein dienstliches

Wie sicher ist die Verschlüsselung?

Die von uns eingesetzten Verschlüsselungstechniken sind sehr sicher und machen es Dritten nahezu unmöglich, den Datenaustausch zwischen den beteiligten Computern mitzulesen.

Es gibt jedoch keinen hundertprozentigen Schutz.

So könnten Dritte - denkbar sind sowohl staatliche Behörden (Stichwort „Bundestrojaner“) als auch Kriminelle - Lauschprogramme auf einem der beteiligten Computer installieren, um etwa die Tatstatureingaben mitzuschneiden.

Oder staatliche Behörden nutzen eine Schnittstelle bei dem Mail-Anbieter des Absenders oder des Empfängers, um die dort gespeicherten E-Mails zu lesen (hier schafft eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der E-Mails durch S/MIME oder OpenPGP zusätzliche Sicherheit).

Es ist auch nicht auszuschließen, dass Sicherheitslücken in der Computer- und Netzwerktechnik Einfallstore für Dritte schaffen, die Nachrichten mitzulesen (Stichwort „Heartbleed“). 

Wir achten darauf, die von uns verwendete Internet-Technik (insbesondere Website- und Nextcloud-Software) aktuell zu halten, damit Sicherheitslücken möglichst schnell geschlossen werden.


Stuttgart, den 20.12.2017

Datenschutzerklärung

1. Präambel

Wir, die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Stuttgart-Zuffenhausen, bedanken uns für Ihren Besuch auf unserer Homepage. Als Kirchengemeinde ist uns der sichere Umgang mit Ihren Daten besonders wichtig.

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Stuttgart-Zuffenhausen ist Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R. (http://www.baptisten.de) und unterliegt daher nicht der EU-DSGVO. Stattdessen findet die Datenschutzordnung des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R (DSO-BUND: http://www.baptisten.de/dso) Anwendung.

Wir möchten Sie daher ausführlich über die verantwortliche Stelle sowie die Verwendung Ihrer Daten bei dem Besuch unseres Webauftritts informieren:

Unterkategorien

In dieser Kategorie finden sich Einführungen in die Benutzung der Website.

Diese Einführungen richten sich an Website-BesucherInnen mit einem Benutzerkonto (also insbesondere Freunde und Mitglieder der Gemeinde).

Wie kann ich mich anmelden, was bietet mir die Website, wie kann ich die Angebote nutzen?