Gemeindebrief

Wir freuen uns, wenn Sie in unserem Online-Gemeindebrief stöbern.

Wenn Sie über einen News-Reader verfügen, können Sie mit einem Klick auf  Gemeindebrief als RSS-Feed abonnieren auch den RSS-Feed des Gemeindebriefes abonnieren und erhalten alle Artikel, sobald sie veröffentlicht werden (Info).

Sie können auch die monatliche PDF-Ausgabe online lesen.

Redaktion: Michael Ohlhus-Molthagen


newspaper-1746350_400Unsere Website bietet eine Vielzahl an sogenannten Newsfeeds, die Interessierte mit einem Newsreader abonnieren und lesen können. So sind Sie immer auf dem Laufenden, erhalten beispielsweise alle neuen Artikel des Gemeindebriefes.

Wer bisher das Firefox-Addon Newsfox verwendet hat, um RSS-Newsfeeds zu abonnieren und zu lesen, musste seit dem Update auf Firefox Quantum darauf verzichten.

Ein auch von Chrome her bekanntes Addon verspricht nun jedoch Abhilfe: Feedbro.

Sind Freunde und Mitglieder der Gemeinde auf der Website der Gemeinde mit ihren Benutzerdaten angemeldet, so zeigt Feedbro auch die Inhalte aus dem internen Bereich.

Mehr Informationen zu RSS-Newsfeeds finden Sie in unserer Online-Hilfe, und wir halten auch eine Übersicht über die von uns angebotenen Newsfeeds bereit.

Weiterführender Link: http://www.vij-stuttgart.de/

school-543041_400Das  vij Stuttgart führt ab März 2018 neue Integrationskurse in den Räumen der Zuffenhäuser Martin-Luther-King-Kirche (Stammheimer Straße 19, 70435 Stuttgart) durch.

Drei Kurse werden ab 12. März 2018 angeboten:

  • Integrationskurs
  • Zweitschriftlerner-Kurs
  • Alphabetisierungskurs

banquet-453799_400Konkret: Jubiläum feiern, weil eines ansteht: 60 Jahre Gemeinde!

Es wäre doch zu schade, würde dieser schöne Anlass ungefeiert an uns vorüberziehen.

Deshalb trifft sich am 7. Februar um 20 Uhr ein Festvorbereitungskomitee, oder schlichter, der „AK Jub“.

Jeder der mitdenken, mitplanen, mitgestalten möchte, ist sehr herzlich eingeladen.

Für die Gemeindeleitung Volker Schmidt

Weiterführender Link: http://www.bildungsinitiative.net/seminare
Datum: 08.03.2018 16:00
Veranstaltungsort: Kirchheim/Teck

populist-1872440_400Verblüffender Weise kommt die populistische Rede bei den Zuhörenden immer wieder zum Ziel. Die Argumentation scheint jeweils plausibel zu sein. Wie macht sie das nur?

Es immer dasselbe Spiel: Populistisches Reden spricht aus dem Herzen und erklärt die ganze Welt. Sie arbeitet mit alternativen Fakten und kann auf Differenzierungen großzügig verzichten.

Beim sogenannten Populismus geht es um Sprachstrukturen, die auf unterschiedliche Inhalte, ob religiös oder politisch, angewendet werden können.

Bei diesem Seminar werden klassische Elemente des Populismus anhand einer politischen Rede und Beispielen aus Predigten analysiert.

Datum: 05.02.2018 19:30
Veranstaltungsort: Johanneshof
Adresse: Marbacher Straße 22, Stuttgart-Zuffenhausen

In Zuffenhausen haben wir Christen verschiedener Kirchen die schöne Gewohnheit, schon vor dem Weltgebetstag im März miteinander einen Abend zum jeweils aktuellen Weltgebetstags-Land zu gestalten.

Die Frauen der evangelischen Kirche bereiten sich dieses Jahr vor, um uns mit auf eine spannende Reise nach Surinam zu nehmen. Wer weiß wohl ohne Google, wo dieses Land überhaupt liegt? Durch die Weltgebetstagsbewegung haben wir schon richtig viele „Weltreisen“ gemacht und fremde Länder ein wenig kennengelernt!

Der Informationsabend findet diesmal statt:

  • Montag, 5. Februar 2018 um 19:30 Uhr
  • Johanneshof, neben der ev. Johanneskirche

Voraussichtlich zum letzten Mal veranstaltet die Evangelische Allianz Stuttgart-Zuffenhausen im Januar 2018 die traditionelle Allianzgebetswoche in unserem Stadtteil.

Als Pilger und Fremde unterwegs“

Datum

Di, 16. Januar

Mi, 17. Januar

Do, 18. Januar

Ort

Christliches Zentrum Volksmission

Martin-Luther-King-Kirche (Baptisten)

evangelische Johanneskirche

Verkündigung

Pastor Volker Schmidt

Pfarrer Volkmar Rupp

Pastor Dominic Wießmann

Thema

Jona

Ruth

Noch offen

Jeweils Beginn um 19:30 Uhr, Ende spätestens um 20:45 Uhr.

Wir laden ganz herzlich ein, an dieser letzten Allianzgebetswoche in Zuffenhausen zahlreich teilzunehmen und sich diese drei Abende freizuhalten.

banquet 453799 400Unter dem Thema „Schneewittchen, Rotkäppchen und Pippi Langstrumpf“ fand am Samstag, den 18. November das Frühstückstreffen für Frauen in der Martin-Luther-King-Kirche statt.

Ungefähr 50 Frauen ließen es sich am Vormittag gut gehen und genossen eine kleine Auszeit bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Gina Breitenbach stimmte uns mit bezaubernden Klavierklängen auf die „Märchenstunde“ ein.

Mit den Geschichten von Frau Holle sowie dem Fischer und seiner Frau begann der Vortrag von Bettina Weidenbach, der Geschäftsführerin von Invitare, einer Stiftung für Mutter und Kind.

Mit dem Erscheinen der neuesten Version des Web-Browsers Firefox „Quantum“ funktioniert leider das Add-on NewsFox nicht mehr, mit dessen Hilfe man den Online-Gemeindebrief bequem abonnieren und lesen konnte, auch ohne die Website der Gemeinde zu besuchen.

Ich empfehle als Ersatz die „Dynamischen Lesezeichen“ von Firefox.

Hierzu öffnet man die Newsfeed-Seite des Online-Gemeindebriefes:

und wählt die von Firefox angebotenen „Dynamischen Lesezeichen“ aus, um den Newsfeed zu abonnieren. Firefox wird dann alle 60 Minuten nachschauen, ob es neue Artikel im Gemeindebrief gibt. Ist man auf der Website mit seinen Benutzerdaten angemeldet, erhält man auch die Artikel aus dem geschützten Bereich.

Der „Runde Tisch der Religionen in Zuffenhausen“, an dem sich auch die Martin-Luther-King-Kirche (Baptisten) beteiligt, lädt herzlich ein zu Theologischen Abenden in Zuffenhausen.

In Zuffenhausen gibt es eine Vielzahl religiöser Angebote. Begrenzt ist das Wissen voneinander.

An fünf Abenden von November 2017 bis April 2018 soll Raum und Zeit zum besseren Kennenlernen sein.

Dabei soll es vor allem auch um den theologischen Hintergrund der einzelnen Gruppierungen gehen.

fdg 2018Am Sonntag, den 24. Juni 2018 steigt das Fest der Gemeinden der evangelisch-freikirchlichen Gemeinden Baden-Württemberg in Karlsruhe!

Nach viel positiver Resonanz zum gemeinsamen Sonntag in Kirchheim 2016 findet diese Veranstaltung nun zum zweiten Mal statt – im Sommer 2018 in Karlsruhe.

Vom 22. bis 24. September waren Torben Henke und ich in Leipzig auf einer Veranstaltung des GJW, dem MLI-Kongress:

》 Mitarbeiter. Leiten. Inspirieren. 《

Abschluss und Höhepunkt der Feiern zum 500-jährigen Reformationsjubiläum ist vielerorts und auch bei uns in Zuffenhausen ein Festgottesdienst.

Nach der „Nacht der Freiheit“ im Mai, dem „Fleckenfest-Gottesdienst“ im Juni, der diesmal diesen Schwerpunkt hatte, wollen wir als Christen Zuffenhausens am 31. Oktober um 19:00 Uhr einen Festgottesdienst in der ev. Pauluskirche (Unterländer Straße) miteinander feiern. Wir sind herzlich dazu eingeladen.

Team ACK Zuffenhausen beim BädleslaufStatt des bisherigen Teams „Evangelische Freikirchen Zuffenhausen“ gingen die Läufer am 16. September zum ersten Mal als Team „ACK Zuffenhausen“ an den Start.

Samuel Danso hat uns würdig vertreten (Danke, Samuel!!!!). Sein Fazit: „Es war nass, kalt und gut zu laufen“. Na dann! Auf zum Bädleslauf 2018! Vielleicht bei Sonne? Und vielleicht mag dann noch jemand mitlaufen?

 

 

 

 

Informieren – Austauschen – Kraft schöpfen

Ehrenamtliche Helfer in der Arbeit mit Flüchtlingen sind häufig mit großem Engagement und enormen Zeiteinsatz unterwegs.

oasis 2335767 400Dieser Oasentag ist die Einladung, einmal anzuhalten, sich Zeit zu nehmen, das bisher Erlebte zu bedenken und neue Kraft zu tanken.

Am Oasentag bietet der Workshop zur interkulturellen Kompetenz die Möglichkeit, die bisher gemachten eigenen Erfahrung zur reflektieren und zu erweitern. Dabei wird spielerisch interagiert.

Ziel ist es, die weiteren Prozesse sensibel zu gestalten.

Das Gemeindejugendwerk Baden-Württemberg und der Landesverband der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden Baden-Württemberg mit derzeitigem Sitz in Esslingen am Neckar suchen zum 1. Januar 2018 / 1. April 2018 eine/n Mitarbeiter/in Sekretariat. Die Anstellung ist mit 60 % vorgesehen; eine Aufstockung auf 75 % ist möglich. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.

Nähere Informationen finden Interessierte unter der Web-Adresse www.gjw-bawue.de/materialien-service/stellenausschreibung-buero-assistenz/

Eine diakonische und geistliche Aufgabe

Seminartag des Diakoniewerks der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden in Baden-Württemberg e.V.

Am Samstag, den 14. Oktober 2017, 9:30 bis 16:00 Uhr in der EFG Begegnungskirche Esslingen, Urbanstr. 45 (www.begegnungskirche.de)

In unserer Erfolgsgesellschaft ist Scheitern nicht vorgesehen. Wer den Karrieresprung verpasst, altersbedingt nicht mehr mithalten kann oder sich finanziell übernimmt, wird schnell ausgegrenzt. von Beziehungsproblemen ganz zu schweigen. Generell ist das Scheitern oft mit großer Angst und viel Scham besetzt.

Die Bibel zeigt: Viele „starke Menschen“ sind mit ihrem alten Lebenskonzept gescheitert. Doch diese schmerzliche Erfahrung wirft sie nicht aus der Bahn, sondern befähigt sie oft zu neuen Aufgaben und Möglichkeiten.

So kann die Erfahrung des Scheiterns zur eigenen Reifung beitragen und ein Gescheiter-Werden neue Kompetenzen vermitteln. Zugleich ist die Begleitung „Gescheiterter“ eine wichtige diakonische wie geistliche Aufgabe.

Der Seminartag richtet sich an Mitarbeitende in der Sozial-Diakonie, Seelsorge oder Gemeinde(leitungs-)mitarbeit. Die Teilnahme steht auch anderen Interessierten offen.

Der Referent ist Olaf Kormannshaus aus Berlin; Pastor i.R., Diplom-Psychologe und Supervisor (EKFuL).

Die Leitung hat Holger Gohla aus Karlsruhe, Vorstandsvorsitzender.

Gemeindebrief PDFNeben dem Online-Gemeindebrief auf der Website bietet die Martin-Luther-King-Kirche (Baptisten) auch einen klassischen, monatlich erscheinenden Gemeindebrief an - der hier im PDF-Format heruntergeladen werden kann. 

PDF-Datei herunterladen Gemeindebrief im PDF-Format ansehen oder herunterladen

Wir stellen den Gemeindebrief über einen Nextcloud-Server zur Verfügung. Um den Gemeindebrief im Browser zu lesen, klicken Sie bitte auf den Dateinamen (GB_2017-nn.pdf). Um ihn herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die drei Punkte zwischen Dateinamen und Angabe der Dateigröße, um das Dateimenü auszuklappen, und in diesem auf „↓ Herunterladen“.

Der Gemeindebrief besitzt das Seitenformat DIN A5 und weist immer ein Vielfaches der Seitenzahl 4 auf, so dass er mit einem Duplexdrucker als Broschüre auf A4-Papier gedruckt werden kann (laden Sie dazu die Datei herunter, öffnen Sie die PDF-Datei beispielsweise in Adobe Acrobat Reader® und wählen Sie für den Ausdruck „Broschürendruck“). 

13 – 17 Uhr?? Ein ganzer Samstagnachmittag?!? Aber ich bin neugierig, also radle ich los.

Als ich in unseren Gottesdienstraum komme, die erste Überraschung: Statt einer Handvoll Getreuer sitzen gut 60 Menschen dort und folgen interessiert den Ausführungen unseres Pastors Volker Schmidt zur Geschichte des Baptismus.

In der daran anschließenden Fragerunde wird – nächste Überraschung – nicht nur an der Oberfläche gekratzt. Unsere Gäste interessieren sich nicht nur für unsere Strukturen, sondern fragen auch nach unserem Glaubensziel. Richtig schön zu merken, dass alles Hand und Fuß hat 😃

Nach einem Blick ins Taufbecken und einem Glas Sprudel (bei dem Wetter wäre es im heimischen Garten auch ganz hübsch), wandern wir gemeinsam zur Neuapostolischen Gemeinde am Kelterplatz.

Liebe Läuferinnen und Läufer (und solche die es noch werden wollen),

am 16. September findet in Zuffenhausen wieder der Bädleslauf statt. Attraktives Ziel ist wie gewohnt das kühle Nass des Zuffenhauser Bädles!

Als Gemeinde können wir uns an einer „ACK-Mannschaft“ beteiligen. Das heißt, alle Läuferinnen und Läufer aus den Gemeinden und Kirchen der ACK Stuttgart-Zuffenhausen laufen für ein Team.

Veranstaltungen der Evc.-Freik. Akademie im September 2017