Der Bundesrat unserer Freikirche, des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland, hat am 12. Mai 2018 eine Datenschutzordnung (DSO-BUND) verabschiedet, die anstelle der Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVo) auch für unsere Gemeinde bindend ist und damit auch für diese Website und alle in Zusammenhang mit ihr stehenden personenbezogenen Daten, etwa der Benutzer und Newsletter-Empfänger.

Aus diesem Grund gibt es auf dieser Website seit dem 24. Mai 2018 eine neue Datenschutzerklärung, die sich an der Datenschutzordnung des BEFG orientiert:

 

Ansprechpartner für den Datenschutz auf der Website ist Michael Ohlhus-Molthagen.