Auch in diesem Jahr fand wieder ein gemeinsamer Gottesdienst der christlichen Kirchen zur Eröffnung des Fleckenfestes statt, am 19. Juni. Groß und klein waren eingeladen in die wunderschöne und große Pauluskirche.

Und auch diesmal wieder fanden sich viele Gäste und Gemeindemitglieder in der Kirche ein, und die Kirche war fast voll besetzt. Unter den Gäste war auch der Bezirksvorsteher, Herr Hanus, dem der Gottesdienst gut gefiel!

Anlässlich von „Euro 2016” war auch das Thema sportlich: Fußball! - „Was hat das mit uns zu tun?”, wird sich mancher fragen.

Nun, das haben wir Gottesdienstbesucher schnell gelernt: Vieles ähnelt sich. In den Kirchen wie auch in den Stadien setzen sich überzeugte Menschen voll ein für die Sache, stehen zusammen und halten durch! Auch im Stadion geben alle alles, so wie wir es für Gott und die Gemeinde tun wollen.

Diese schöne und verbindende Botschaft haben auch die fast 50 Kinder in den beiden Kindergottesdiensten gehört.

Und die 17 französischen Gäste aus La Ferté-sous-Jouarre, der Partnerstadt von Zuffenhausen, haben sich gefreut, dass unser Gemeindemitglied Alourse ihnen den Gottesdienst simultan übersetzt hat.

Es war eine rundum gesegnete Gemeinschaft der Christen in Zuffenhausen. Die Impulse zur Gestaltung waren in der Gruppe der ACK Stuttgart-Zuffenhausen zusammengetragen worden, und auch die Umsetzung übernahmen alle zusammen! Gekrönt wurde der Gottesdienst durch die überaus schöne Musik des Posaunenchores der evangelischen Kirchengemeinde Zuffenhausen.

Und als dann noch in diesem bis dahin sonnenarmen Sommer die Sonne auf die Wandbemalung der Kirche schien, war es einfach nur noch schön.

Jutta Arndt