Bis zum 17. März 2019 können Vorschläge für den Berufungsausschuss an die Gemeindeleitung übermittelt werden.

Der Berufungsausschuss soll aus ca. 8-10 Personen bestehen und ein möglichst gutes Abbild der Gemeinde darstellen (möglichst alle Gruppen vertreten, auch „Randmitglieder“, Jung und Alt...)

Die Gemeindeleitung wird aus den Vorschlägen einen Ausschuss zusammenstellen, der dann während der Jahresgemeindeversammlung am 24. März 2019 vorgestellt und bestätigt werden soll.